Montag, 20. Februar 2012

Himbeer-Macarons mit Himbeersahne



Zwei Eiweiß übrig, 1/2 Becher Sahne und etwas vom dem Himbeerpüree.... mmmhhh.. zum wegwerfen zu schade.... also gibt es heute ein paar Himbeer-Macarons mit Himbeersahne gefüllt :-)
Mit Lebensmittelfarbe werden sie natürlich viel schöner rosa bzw. rot.. aber es muss ja auch nicht immer so bunt sein.. lecker sind sie auf jeden Fall und schön himbäääärig :-)


Zutaten:
2 frische Eiweiß
100 g gem. Mandeln
150 g Puderzucker
1 Pr. Salz

Das Eiweiß mit 50 g Puderzucker und Salz sehr steif schlagen, 2 EL Himbeerpüree dazu geben,
gem. Mandeln und restlichen Puderzucker gut vermischen und Löffelweise unter den Eischnee heben bis sich  eine glatte Masse ergibt.
Mit einer Lochtülle ca. 80 Tupfen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.
Backofen auf 120 ° Grad vorheizen.
Macarons ca. 20 Min. ruhen lassen.
Macarons im Backofen ca. 12 Min. backen und auf dem Backblech auskühlen lassen.

Für die Füllung habe ich 1 Blatt weiße Gelatine eingeweicht, 4 EL Himbeerpüree mit der aufgeweichten und gelösten Gelantine vermischt und einen 1/2 Becher geschlagene Sahne untergehoben.




Kommentare:

Heidrun hat gesagt…

Die sehen lecker und natürlich aus
GGLG Heidrun

Janina hat gesagt…

Lecker, die muss ich mal probieren zu backen. Bis jetzt habe ich mich nicht ran getraut. Danke für das Rezept.
Herzliche Grüße Janina

Steffi F. hat gesagt…

Die sehen lecker aus :)
ich habe da mal eine Frage, hasst du das Himbeerpüree gekauft oder selber gemacht? weil ich das nirgendswo im Supermarkt fineden kann.
LG Steffi (15)

Karin hat gesagt…

@Steffi: das Himbeerpüree hab ich selbst gemacht... liebe Grüße Karin

Steffi hat gesagt…

Ah :)
wärst du so lieb mir zu erklären wie du das gemacht hasst?
einfach nur Früchte pürieren oder wie macht man das? :D
LG Steffi