Dienstag, 8. März 2011

Tiramisu-Muffins




bei moey habe ich eine ganze Reihe herrlicher Muffins Rezepte gefunden und die Tiramisu-Muffins haben sofort mein Herz erobert und da heute eine liebe Freundin nach 5 Wochen Kur wieder nach Hause kommt möchte ich sie gerne mit diesen traumhaften Muffins überraschen.. also psssst .-)

Zutaten für 12 Stück:
3 frische Eier
80 g Zucker
60 g Dinkelmehl
50 g Speisestärke
1/2 TL Backpulver
1 Pr. Salz

1 Espresso
1 Schluck Amaretto

1 Becher Sahne
250 g Mascarpone
50 g Puderzucker
Kakaopulver

Eier mit 1 Pr. Salz sehr schaumig schlagen, Zucker langsam einrieseln lassen und weiter schlagen bis eine cremige Masse entstanden ist.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen über die Eier sieben und schnell unterheben.
Biskuitteig auf 12 Muffinförmchen verteilen und bei 150°Grad ca. 20 Min. backen, auskühlen lassen.


kalten Espresso mit einem Schluck Amaretto vermengen und in die ausgekühlten Muffins spritzen, hierzu eignet sich am besten eine Plastikspritze.



Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen, Mascarpone unterheben und auf die Muffins spritzen mit Kakao bestäuben.

Kommentare:

Gerli hat gesagt…

Mhhhmmmm wie liest sich a aber lecker, muss ich gleich ausprobieren, vielen Dank fürs Rezept...LG aus Wien

moey hat gesagt…

Mein Lieblingsrezept! Ich könnte schon wieder schwach werden ;-) Die kleinen Köstlichkeiten sehen wirklich super auf, ich hoffe sie haben auch so gut geschmeckt!

LG Maja

Karin hat gesagt…

@Gerli: Herzlich Wilkommen auf meinem Blog! und liebe Grüße nach Wien!

@moey: jaa sie sind wirklich lecker.. und ruck zuck waren alle aufgefuttert :-)

LG Karin

Sylvia hat gesagt…

Die Idee mit der Spritze ist ja genial, und die Muffins sehen verdammt lecker aus!

Karin hat gesagt…

@Sylvia: es muss nicht immer so kompliziert sein.. man muss nur drauf kommen :-) LG Karin