Samstag, 5. März 2011

Gemüsenudeln

ein schnelles Frühlingsessen
1 gelbe Paprika und 1 kl. Zucchini in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl kräftig anbraten,
mit Brühe ablöschen und fertig garen.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit einem Schluck Sahne abrunden.
frischen Schnittlauch fein schneiden und mit den gekochten Nudeln zur Soße geben.

Kommentare:

Birgitta hat gesagt…

Man sollte deinen Blog nicht besuchen, wenn man Hunger hat. Jetzt läuft mir das Wasser im Mund zusammen und keine Möglichkeit was nachzukochen....

Karin hat gesagt…

@Birgitta: so spät sollte man auch nichts mehr essen :-) LG Karin