Freitag, 27. April 2012

Zigeunersauce


 
Sicher wird bei euch am Wochenende auch gegrillt, Fleisch ist eingelegt, Salat gekauft, wie wäre es noch mit einer feurigen Soße?

Bitteschön :-)
 
Zutaten:
1 rote Paprikaschote
1 gelbe Paprikaschote
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
1 TL Harissa
300 ml Ketchup
75 ml Gemüsbrühe
2 EL Senf

Paprika, Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden,
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Gemüse darin ca. 3-4 Min. unter rühren anbraten,
Ketchup und Gemüsebrühe dazu geben und 10 Min. bei kleiner Hitze einköcheln lassen,
Harissa und Senf dazu geben gut verrühren und noch heiß in zwei Gläser oder Flaschen abfüllen.
 

Kommentare:

Nysa hat gesagt…

ui selbstgemacht. gefällt!!! kommt bestimmt toll, wenn man mal wieder zum grillen eingeladen ist :-)

Nessie hat gesagt…

Das klingt aber guuut,,,
LG Nessie

Melanie hat gesagt…

Fürs Grillen finde ich das echt super . Besser als gekaufte doch was ist Harissa?
Wie lange wäre die den haltbar ungefähr?

nickiswortgefechte hat gesagt…

Sehr coole Idee ... werde ich vor der nächsten Grilleinladung mal ausprobieren.
Magst du mal verraten, woher du immer deine tollen Flaschen bekommst?!

LG
Nicki

Heike hat gesagt…

Wir haben am WE spontan gegrillt und zufällig hatte ich alles für die Soße da. Was soll ich sagen, wir hätten uns reinsetzen könne, ich glaube bei uns will keiner mehr eine andere. Hab das Harissa durch Ajvar ersetzt und noch ein bißchen Bärlauch rein.