Donnerstag, 12. April 2012

Chocolate-Chip-Cookies mit Beeren und Nüssen

*hachz* Urlaub ist was feines .... da kann ich den ganzen Tag in meiner Küche herumwusel.


Zutaten:
300 g Dinkelmehl
1 TL Backpulver
1 Pr. Salz
200 g weiche Butter
100 g Zucker
125 g Braunen Zucker
1 Päck. Vanillezucker
2 Eier
100 g Joghurt (3,5% Fett)
100 g Schokotropfen
150 g Beeren-Nuss-Mix ( Mandeln, Cashewkernen, Cranberries, Kirschen, Blaubeeren)

Mehl mit Backpulver und Salz mischen.
Butter und die verschiedenen Zuckersorten in einer Schüssel mit den Schneebesen des Handrührers ca. 2 Minuten cremig aufschlagen. Nach und nach die Eier unterschlagen.
Dann Mehl und Joghurt unterrühren.
Zum Schluss die Schokotropfen und den Beeren-Nuss-Mix unterheben.

Jeweils 1 gehäuften EL Teig mit ca. 4 cm Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen, etwas flach drücken. Cookies im Ofen auf der mittleren Schiene in ca. 14 Minuten goldgelb backen. 

 alles in eine Tüte gepackt, ein bisschen aufgehübscht und fertig zum verschenken :-)

Kommentare:

Lily hat gesagt…

Die sehen soooo lecker aus! =) Wer auch immer sie bekommt wird sich sicher sehr darüber freuen. Ich freue mich jedenfalls immer wenn ich deine tollen Geschenke sehe. Du hast immer so schöne Ideen um deine kleinen gebackenen Schätze zu verpacken.
Hast du einen speziellen Tipp, wo man solche Verpackungstüten herbekommen kann?

Liebe Grüße
Lily

Nysa hat gesagt…

eine tolle idee. ich würde mich über so ein geschenk jedenfalls freuen!!!

DieRaupeNimmersatt hat gesagt…

Super tolle Verpackung! Da sieht man wirklich, dass Du mit viel Liebe die Cookies gebacken und verpackt hast!

Melanie hat gesagt…

ich verfolge deinen Blog jetzt schon länger und ich freu mich immer wenn ich was neues sehe. Es ist immer toll und denke das möchte ich auch mal machen oder da hättest jetzt auch hunger drauf.
Doch eine Frage wurmt mich immer und muß deswegen fragen.
Machst du deine Verpackungen selber oder wo kaufst du sowas ? Wie zum Beispiel bei den Keksen jetzt . Da werden sie gleich richtig zu was besonderem.

Lotta hat gesagt…

Ui, die sehen sehr lecker aus! Und die Verpackung hast du ganz wundervoll gemacht ! Da wird sich der/die Beschenkte sicher unglaublich freuen !

Liebe Grüße, Lotta

Karin hat gesagt…

hallo @ll: es freut mich das euch meine Cookies so gut gefallen :-)
Grundsätzlich bastel ich meine Verpackungen selber, diese Tüten habe ich irgendwo mal in einem Internet-Shop gefunden.. kann euch aber leider nicht mehr sagen wo *sorry* es sind ganz schlichte Bodenbeutel aus denen ich ein "Fenster" ausgestanzt habe :-)
sonnige Grüße Karin

Rehlein hat gesagt…

Huhu,

habe dein Blog gerade neu entdeckt und sofort Hunger bekommen von all den leckeren Bildern! Cookies backe ich Sonntag auch, ein neues Rezept. Falls sie nicht so toll werden, versuche ich deines aus! ;)

Beste Grüße vom Rehlein
http://bambi-backt.blogspot.de/
http://just-bambilicious.blogspot.de/