Sonntag, 6. Juni 2010

wir geben und geschlagen




über 8 Wochen haben wir unser Wohnzimmer verteidigt und ein großes Brett in die Türe gestellt,
jetzt müssten wir das Brett so hoch machen das ich (164cm) kaum noch drüber steigen kann.
Die kleinen Samties machen sich im Wohnzimmer breit..
und vorallem gaaaanz lang also wollten sie zeigen das sie den ganzen Platz der Wohnung dringend brauchen .-)

Kommentare:

sammelhamster hat gesagt…

oha, ich hatte ja auch schon an ein Brett vor unserem Wohnzimmer gedacht....wie hoch muss das dann inzwischen sein, damit Jack nicht drüberhüpft ;-) ?
Wieviele von den Kleinen hast du den jetzt schon vermittelt und wann werden sie denn abgeholt?

süße-hex hat gesagt…

@sammelhamster:
das mit dem Brett kannst echt vergessen und Jack will ja auch bei Euch sein wenn er alleine ist :-)
unser Brett geht mit bis zum Popo :-) und alle Samties kommen mühelos darüber.
für 6 Samties haben wir schon ein neues Heim gefunden.. ein braunes Mädchen und ein brauner Kater sind noch frei :-)

LG Karin

sammelhamster hat gesagt…

wenn wir daheim sind, darf Jack selbstverständlich immer bei uns sein...ich dachte mehr daran, in der Zeit, in der wir nicht da sind, das Wohnzimmer irgendwie katzensicher zu machen ;-)
wird aber wahrscheinlich nichts werden...

süße-hex hat gesagt…

@sammelhamster: versuchen kann man so einiges *lach* aber wir haben und auch geschlagen gegeben :-))

LG Karin

mjami hat gesagt…

Ach ich liebe diese Katzenfotos :-) Am liebsten hätte ich auch gerne eine :-D schade nur das die nicht immer so klein und knuffig bleiben ;-)

süße-hex hat gesagt…

@mjami: ja das wäre schick wenn die so klein bleiben würden.. jetzt sind sie richtige kleine katzen.. machen alles wie dir großen.. nur eben in der mini-ausführung :-) LG Karin

Barbara hat gesagt…

Das sind ja wieder süße Fotos!

@ sammelhamster: Ooops, da möchte ich Dir keine allzu großen Hoffnungen machen - die sind recht geschickt darin, sich Plätzchen zu suchen und zu finden. Und die, wo sie nicht hindürfen, sind am interessantesten... Vielleicht wo anders einen Karton geschützt mit etwas Überblick hinstellen, der wird vielleicht lieber genutzt als das Sofa...

@ Mjami: Wenn sie groß sind, sind sie aber auch noch alle süß und man hat sie genauso lieb. :-)

süße-hex hat gesagt…

@Barbara: jaa genau.. hauptsache kein Katzenplatz das ist der beste..
und jaa meine zwei großen sind zwar wirklich groß aber sooo knuffig.

LG Karin

Wortteufel hat gesagt…

Oha. Ooooooha!

Und wir sind doch auf Katzenkindsuche... *seufz*
So hübsch.

süße-hex hat gesagt…

@Wortteufel: Herzlich willkommen auf meinem Blog! ein kleines braun getigertes Mädchen sucht noch einen neuen Dosi.. also wenn Ihr interesse habt ? LG Karin

Wortteufel hat gesagt…

Bring mich doch nicht so in Versuchung... :) Wir wollen doch erst in drei bis vier Wochen eine...

Mit Maine Coons kenn ich mich gar nicht aus. Früher waren wir immer eher Mixkatzenhalter :) Wir suchen auf jeden Fall eine reine Wohnungskatze in Einzelhaltung, weil wir verkehrsreich wohnen und die Wohnung nicht so groß ist... Dafür kann ich ganztägige Betreuung bieten, weil ich zuhause arbeite.

Wo wohnt Ihr denn? Wie weit ungefähr von Frankfurt aus weg? Man könnte ja mal zum Gucken und Beschnuppern kommen...

Wortteufel hat gesagt…

... Ich glaube, die Maine Coons werden recht groß, oder? Oha, ob da Wohnungshaltung so gut ist?

süße-hex hat gesagt…

@Wortteufel:
Ja Mainecoons werden etwas größer als normale Hauskatzen, es sind aber auch keine reinrassigen sonder die Mama ist eine reinrassige Mainecoone und der Papa ist eine Maineconne-Hauskater-Mix.
Unsere großen sind reine Tempeltiger und keine Freigänger also wäre für eine Wohnungskatze geeignet.. wenn du von zu Hause arbeitest wäre das natürlich super.
Wir wohnen in der Nähe von Nürnberg.. also schon eine Ecke weg von Frankfurt (ca. 230 km )
Abgabe Termin wäre ende Juni / mitte Juli.. wäre also genau passend *frechgrins*

Liebe Grüße

P.s. du kannst ja mal bei Familie Sammelhamster nachsehen dort wohnt seit gestern Jack der Kater :-)