Freitag, 11. Juni 2010

beschwipste Erdbeer-Torte

Zutaten:
für den Boden:

100 g Margarine
75 g Zucker
1 Päck. Vanillinzucker
2 Eier
100g Dinkelmehl
1/2 TL Backpulver

Aus allen Zutaten einen weichen Rührteig herstellen und in eine Ring streichen bei 180°Grad 20 Min backen. Auskühlen lassen.

Füllung:

600 ml Sahne
8 Blatt weiße Gelantine
100 ml Sekt
50g Zucker
250 g Quark
500 g Erdbeeren

Erdbeeren waschen und 4 Erdbeeren zum verzieren aufheben.

Erdbeeren in Scheiben schneiden und auf den Boden in den Tortenring stellen.
Die restlichen Erdbeeren pürrieren.

Gelantine in reichlich kaltem Wasser quellen lassen, ausdrücken und in einem kleinen Topf schmelzen, Sekt dazu geben.
2 EL Quark vorsichtig unter die flüssige Gelantine rühren bis diese sich vollständig gelöst hat
Gelantine schnell unter den restlichen Quark rühren.
Sahne und Zucker aufschlagen und unter den Quark heben, die Helfte der Quarkmasse mit den Erdbeeren verrühren.
Zuerst den weißen dann der Erdbeerquark auf den Boden geben und mind. 3 Std. kühl stellen.

200g Sahne aufschlagen, den Kuchen damit verzieren und die Erdbeeren darauf setzten.


hier könnt ihr gut sehen das ein Teil der Füllung mit pürrierten Erdbeeren verfeinert wurde.
die Füllung besteht sonst aus Quark, Sahne und Sekt *hicks*

Kommentare:

CamiWitt hat gesagt…

Die sieht sehr lecker aus! Hast Du vielleicht auch das Rezept dazu, bitte? Danke. Schönes Wochenende! Cami

süße-hex hat gesagt…

@Bitte schön :-)