Dienstag, 15. Juni 2010

Fruchtiger Bulgur für heiße Tage




Heute bin ich endlich dazu gekommen diesen leckeren fruchtigen Bulgursalat zu zaubern.
Eine herrliche Alternative zum "normalen" Fruchtsalat, perfekt geeignet zum mitnehmen und nach einer anstrengenden Tour wieder aufzutanken .. gemütlich in der Wiese zu sitzen und zu genießen.

Also passt es hervorragen zu diesem Blogevent :

Blog-Event LVII - Essen für unterwegs (Einsendeschluss 15. Juni 2010)

Zutaten:

1 Pr. Salz
150 g Bulgur
2 Päckchen Vanillezucker
1 Zitrone
1 Pr. Zimt- und Kardamompulver
200 g Aprikosen (frisch oder aus der Dose)
150 g Johannisbeeren
10 frische Erdbeeren
200 ml Orangensaft
8 Blättchen Zitronenmelisse

Zubereitung:
300 ml Wasser mit Salz aufkochen lassen.
Bulgur und Vanillezucker einstreuen und 5 kochen lassen.
Zitronenschale abreiben mit einer Pr. Zimt und Kardamom zum Bulgur geben.
Bulgur vom Herd nehmen und 15 Min. quellen lassen.

Obst in mundgerechte Stücke schneiden und mit dem Orangensaft mischen.
Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden und mit dem Bulgur zum Obst geben.


Kommentare:

Stefanie hat gesagt…

Bulgursalat in der fruchtigen Variante klingt klasse, genau das richtige für einen Süßschnabel wie mich!
Danke fürs Mitmachen

Sanni hat gesagt…

@Karin: Nur kurz als Rückmeldung. Hab deine Mail gerade gelesen und geantwortet.

Lg Sanni

süße-hex hat gesagt…

@Sanni: ich hab ein "reserviert" an den Kater geklöppelt ;-)

@Stefanie: es schmeckt super lecker auch am nächsten Tag noch.. schön gekühlt eine wahre Freude.. mache ich auf jeden Fall nochmal.

LG Karin