Samstag, 20. Juli 2013

Gnocchis mit Schinken-Sahne Soße (blitzschnell)

Sommer, Sonne, Sonnenschein... wer will da schon lange in der Küche stehen?
Da kommt mir das Rezept aus der aktuellen "meine Famile & ICH" genau richtig.


Ein Blitzrezept das sooo einfach und lecker ist das ich es ständig essen könnte.
Wir haben die Soße auch schon mit Milch anstelle Sahne gemacht, mit etwas Tomatenmark und Basilikum abgewandelt und gekochten Schinken statt Bacon verwendet.. also ihr seht eurer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

und looooooooos geht´s :-)

Zutaten für 4 Portionen:
100 g Frühstücksspeck gewürfelt
1 kl. Zwiebel
1 Knoblauchzehe
750 g Gnocchi
Salz, Pfeffer, 1 EL Öl
150 g Sahne
50 g frisch geriebener Parmesan
2 sehr frische Eigelb
1 Bund Schnittlauch

Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
Gnocchi nach Packungsangabe in Salzwasser garen.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Speck darin knusprig braten, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und kurz mitdünsten. Pfanne vom Herd nehmen.

Sahne mit Parmesan und Eigelben vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Gnocchi abtropfen lassen, zum Speck geben, Eigelb-Sahne Mischung darüber gießen, kurz ziehen lassen und mit frischem Schnittlauch bestreuen.


1 Kommentar:

Montag ist Backtag hat gesagt…

Hm... ich stehe ja total auf Gnocchi, da habe ich immer eine Packung im Kühlschrank :D Das Rezept verursacht bei mir grade akuten Heißhunger!