Freitag, 5. Oktober 2012

Birnen-Chutney

ich liebe den Herbst und zur Zeit ist es tagsüber noch wunderschön warm und sonnig, Birnen und Äpfel bekommen noch ein paar Sonnenstrahlen ab und schmecken wunderbar fruchtig.

die liebe Gela hat mir je einen Korb Birnen und Äpfel bereitgestellt * danke du bist ein großer Schatz* die ich heute zu  ein paar Gläser Birnen-Chutney gekocht hab.

Wenn es draußen kühler wird und schnell dunkel ist passt es gut zu einem Stück kräftigem Hartkäse und einem guten Glas Wein *hachz* ich mag den Herbst :-)




Zutaten für 8 kleine Gläser 200 ml:
Zitronen
2 kg mittelreife Birnen
100 g Cranberries
25 g frischer Ingwer
400 g Zucker
400 ml Weißweinessig
1/2 Tl Harissa oder Chiliflocken
8 Stiele Thymian
Salz


Saft der Zitronen auspressen.  Birnen schälen und entkernen. Fruchtfleisch in 1/2 cm große Würfel schneiden, mit Zitronensaft mischen. 25 g frischen Ingwer schälen und fein würfeln, Cranberries grob hacken.

Zucker in einem Topf hellbraun karamellisieren. Mit Weißweinessig ablöschen und bei mittlerer Hitze kochen, bis sich der Karamell aufgelöst hat.
Birnen, Ingwer, Cranberries, 1/2 Tl Chiliflocken,  Thymian und eine gute Prise Salz zugeben. Alles aufkochen und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 45 Min. kochen. 
Chutney sofort in saubere Twistoff-Gläser füllen, verschließen, umdrehen und auf dem Deckel abkühlen lassen.



 

1 Kommentar:

Verboten gut hat gesagt…

Tolle Idee zum verschenken, kenne dass mit Sternanis, kanns nur empfehlen.

LG Kerstin