Dienstag, 15. Mai 2012

Beerenlikör

heute möchte ich euch einen Beerenlikör vorstellen den ich aus einem Tupper-Heftchen stibitzt habe.



 Zutaten:
100 g getrocknete Cranberries
6 Kirschbonbons
150 g Zucker
Abrieb einer Bio-Zitrone
2 EL Früchtetee
700 ml Wodka

Alle Zutaten miteinander vermischen. Behälter verschließen und 4-6 Wochen stehen lassen, ab und zu umrühren bis sich der Zucker gelöst hat.
Vor dem Abfüllen den Likör durch einen Teesieb laufen lassen und in kleine Fläschchen gießen.
Fertig !!


Kommentare:

Sarah-Maria hat gesagt…

Hach, das klingt yummie/yummie.... ;)

Mit einem lieben Gruß,
Sarah Maria

kegala hat gesagt…

prost! das hört sich sehr gut an.
Liebe Grüße
Gaby

Fräulein Hüftgold hat gesagt…

Das klingt nach: Nachmachen und Verschenken!!

Daaaaanke.

Lieben Gruß,
nicki

Maunzerle hat gesagt…

Das hat sich ja super lecker an *hicks*
LG Maunz

IPH hat gesagt…

Und schon probiert ;) schmecken mehr die Kirschbonbons oder die Cranberries raus? AUf alle fälle schnell und einfach nachzumachen. Werds mir auf die TO DO LISTE setzen.

Trina78 hat gesagt…

Habe ihn gerade angesetzt. In 6 Wochen zeige ich Dir mein Ergebnis
auf meinem Blog ;-)
Herzliche Grüße
Sandra
www.sandraeckert.de