Freitag, 4. Mai 2012

Bärlauch-Omelette



gestern gab es ein ganz schnelles Abendessen das ich euch gerne noch zeigen möchte : Bärlauch-Omelette mit Lachs-Schinken

Ich hab immer noch nicht genug von dem herrlichen Bärlauch und eine klitzekleine Menge *hüstel* habe ich eingefroren denn im Wald gibt es leider keinen Bärlauch mehr :-(

Zutaten:
3 Eier
2 EL gehackten Bärlauch
2 EL Sahne
Salz, Pfeffer, Muskat
50 g Lachs-Schinken in Würfel
1 TL Öl

Eier, Sahne, Bärlauch und Gewürze in ein Mixbecher geben und kräftig schütteln oder kurz mit dem Pürierstab aufschäumen.
Öl in einer kleinen Pfanne (20cm) erhitzen und die Eiermasse dazugeben.
Eier stocken lassen, Schinknwürfel dazu geben, mit Hilfe eines Tellers das Omelette wenden und in "Kuchenstücke" geschnitten anrichten.

Sag ich doch... ganz einfach! Mahlzeit!





Kommentare:

Schöne Dinge von sonnenblume hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus.
Gruß Sonnenblume

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Liebe Karin,
danke für Deinen Hinweis. Ich war bei meinem Gärtner und habe mir eine Barläuchpflanze gekauft. Für schlappe 1,50 €, da sie schon am verblühen ist. Aber nächstes Jahr werde ich hoffentlich ernten! Deine Rezepte sind gespeichert. Danke sagt Elke