Montag, 21. Mai 2012

Bananeneis

und weil es soooo viel Spaß macht und der große Mitesser sofort einen Wunsch geäußert hat gab es heute Abend noch eine große Portion Bananeneis.



Super tolle Rezepte habe ich bei Küchenlatein gefunden und von dort ist auch das Bananeneis :-)
Das Bananeneis ist nicht zu süß und bekommt durch den Zitronensaft eine tolle frische Note und dennoch ist es super cremig und locker :-) toll !!!

Zutaten:
400 g Sahne
150 g Joghurt
2 Eigelb
Saft von einer Zitrone
4 EL Zucker
2 Bananen
1 Vanilleschote
1 Pr. Salz

Sahne, Eigelbe, Joghurt und das Vanillemark in den Mixer geben und 5 Min. schaumig aufmixen. Dann die Bananen zusammen mit dem Zitronensaft pürieren, dann in die Sahne- Eigelbmischung geben, eine Prise Salz hinzufügen und nochmals kurz aufmixen. Dann die fertige Eismasse in der Eismaschine zur Eiscreme rühren.

Da ich noch diese Lustigen "Ed von Schleck" Behälter habe, hab ich gleich mal zwei gefüllt.. mal sehen wie es sich essen lässt wenn das Eis richtig durchgefroren ist .


Kommentare:

Heike hat gesagt…

Hatte Frau Küchenlatein nicht heute oder gestern auch ein Eis aus gebackenen Bananen? Das fand ich ja auch sehr sehr spannend!

Glückwunsch zur Maschine :)

nyla hat gesagt…

Sieht toll aus. Bin eh grad total heißhungrig auf Banenen

dekoratz hat gesagt…

kleiner eisladen??? - liebe grüße - icke

Cami Wittmacher hat gesagt…

Moin Karin, vielen Dank für das Rezept. Habe heute gleich nachgemacht mit etwas Mango noch dazu. Herrlich ! l.G. Cami
http://wittcami.de/bananen-mango-eis/

Jutta hat gesagt…

Lustig! Da hebt sie die Ed von Schleck-Behälter auf. Das kommt mir als Jägerin und Sammlerin extrem bekannt vor. Da bestätigt sich mal wieder, dass man nie weiß, ob man das vielleicht doch noch mal irgendwann gebrauchen kann. Bravo!

TELLER dieser STORY hat gesagt…

Nach den tollen Eisrezepten habe ich mir jetzt endlich eine Eismaschine gekauft....wollte ich jetz mal loswerden :-) Bin schon ganz gespannt!! LG Silvia