Sonntag, 11. Juli 2010

Mushipan mit und ohne Matcha

lange habe ich keine Mushi-Pan mehr gemacht und da ich jetzt so tolle kleine
Gugelhupfformen habe und diese auch für die Mikrowelle geeignet sind
habe ich mal wieder welche gebacken.


Dieses mal mit und ohne Matche auf frischen Erdbeeren mit Matcha-Butter.





Eigentlich sollte ich diese kleinen Dinger viel öfter machen denn sie schmecken wirklich himmlisch und sind irre schnell zubereitet.

Kommentare:

Token (Bento-Lunch-Blog) hat gesagt…

Wow, die Fotos sind der Hammer und wie du die Matchabutter auf den Gugelhupf gespritzt hast das sieht unheimlich lecker aus! Ich hab auch erst gestern wieder welche gemacht :D Die Teile sind einfach zuuu lecker! :)

süße-hex hat gesagt…

@Token: danke *verlegenbin* du hast Recht dies Muffins sind einfach oberlecker LG Karin