Freitag, 20. November 2009

Hussarenkrapferl



Ein schnelles, leichtes Rezept das man gut mit Kindern machen kann.


Zutaten:

150 g Gelee zum füllen, 200 g Butter, 100 g Zucker, 2 Eigelbe, 1 Mark einer Vanilleschote, 1 Pr. Salz, 300 g Dinkelmehl, 80 g gem. Haselnüsse

Aus allen Zutaten einen Mürbeteig herstellen und diesen in Folie geschlagen mind. 2 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Aus dem Teig kleine Kugeln formen (etwas größer wie eine Haselnuss) und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.
Abstand halten !! Mit dem Stiel eines Kochlöffels kleine Mulden in die Plätzchen drücken.

Hussarenkrapferl bei 180 Grad ca. 15 Min. backen. Auskühlen lassen.

Das Gelee erhitzen damit es flüssig wird und mit einem Teelöffel in die Mulden füllen, Gelee kalt werden lassen und anschließend mit Puderzucker dekorieren.

Kommentare:

Schatz - wie Liebling hat gesagt…

Meine absoluten Favoriten!
Prima zum Vorbereiten (auch schon am Vorabend), einfach zu machen und am Ende SUPER LECKER!
Ich habe sie mit Pflaumenmus gefüllt - zum Reinlegen!
'Oh, meine Hüften!'

süße-hex hat gesagt…

@liebe frau schatz :-) für nächstes jahr notire ich mir das pflaumenmus als füllung.. da ich das glück habe mit dir zu arbeiten und eines probieren durfte hat mich diese wahl überzeugt. danke und liebe grüße karin