Samstag, 17. März 2012

Mandel-Cranberries-Riegel



die Tage habe ich bei einer großen Becker-Kette etwas entdeckt was mich total angelacht hat, ein Nußriegel mit Cranberries oder so ähnlich.
Da ich ungern Fertig-Großbäcker-Backmischungen esse habe ich gestern in meiner Küche selbst etwas gebastelt...


Zutaten für 1/2 Blech:
300 g Dinkelmehl
 1 Tl Backpulver
130 g Zucker
1 Päck. Vanillezucker
2 Eier
130 g Margarine

Aus den Zutaten einen Knetteig herstellen, ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Der Teig langt auch für ein ganzes Backblech/Backrahmen, wer die Riegel also lieber dünner mag rollten den Teig für ein ganzes Blech aus.


250 g Butter
100 g Zucker
2 Pkt. Vanillezucker
4 EL Wasser
200 g gehackte Mandeln
200 g Cranberries
400 g dunkle Schokolade/Kuvertüre

Backofen auf 160° Grad vorheizen.
Alles außer die Nüsse/Cranberries in einem Topf einmal aufkochen lassen, dann Nüsse/Cranberries hinzugeben und gut durchrühren.
Nussmasse auf den Boden streichen und ca. 45 Min. backen.
Aus dem Ofen nehmen, ganz abkühlen lassen, in Riegel schneiden und in die geschmolzenen Schokolade tauchen.


Kommentare:

Gülsüm hat gesagt…

Diese Riegel sehen ja super lecker aus!

Verboten gut ! hat gesagt…

Hmmm was hast Du denn da wiede leckeres gezaubert ?

Ich bekomme Gelüste ;)
Aber die müssen noch warten, heute wird gefeiert und Essen gibts erst gegen halb 8 .

Ich wünsche Dir ein schönes We
LG Kerstin

Elly hat gesagt…

Oh wie toll! Ideal zum Mitnehmen für die Arbeit. Schaut totl lecker aus :)

Liebe Grüße
Elly

Jackie hat gesagt…

Sehen seeeeehr lecker aus!!! Danke für die Inspiration :)

LG
Jackie

IPH hat gesagt…

Da ich auch gern Nussecken mag, werde ich deine Kreation mal ausprobieren.

Ps. der Nudel-Wurstauflauf kam gut an :D