Donnerstag, 17. September 2009

Du fehlst mir



Manchmal vermisse ich dich so, wie man einen Schirm bei Regen vermisst. Manchmal vermisse ich dich so, wie man die Sahne auf dem Erdbeerkuchen vermisst. Aber meistens bin ich einfach nur heilfroh, dass es dich gibt auf dieser Welt.


Jochen Mariss

1 Kommentar:

dekoratz hat gesagt…

ich habe auch jemanden diesen spruch vorgelesen ... schön!