Donnerstag, 23. Dezember 2010

Weihnachtliche Linzer-Torte

 heute passierte es wieder einmal, die Lust etwas zu backen und zwar SOFORT :-)
 angeregt durch die lieben Leute von den www.küchengötter.de hat es mich heute Abend noch in meine Küche gelockt und ich habe Linzer-Torte gebacken.. nicht wie üblich mit Johannisbeer-Gelee sondern dieses mal mit Glühwein und Glühwein-Gelee.

Zutaten:
220 g  Butter
160 g Puderzucker
1  Ei
50 ml Glühwein
50 g gem. Mandeln
200 g gem. Haselnüsse
250 g Dinkelmehl
1 EL Kakao
1 TL Zimt
1 TL Lebkuchengewürz
1 EL Vanillezucker

180 g Glühwein-Gelee

Aus allen Zutaten einen Mürbteig erstellen.
2/3 des Teiges in einen runden Backring geben, den Rand etwas hoch ziehen.
Das Gelee auf den Boden geben.
Aus dem restlichen Teig Sterne ausstechen und diese auf das Gelee legen.
Den Kuchen bei ca. 180°Grad 1 Std. backen.

Kommentare:

wittcami hat gesagt…

Ich wünsche Dir und deiner Familie ein ruhiges und Gesegnetes Weihnachtsfest !

Kiek einst, wat is de Himmel so rot,
dat sünd de Engels, dei backt dat Brot,
dei backt dan Wiehnachtsmann sien Stüten
vor all de lütten Leckersnüten
nu flink de Teller ünners Bett
un legt jük hen un west recht nett
de Sünna Klaas steiht vor de Dör,
de Wiehnachtmann, de schickt em her,
wat de Engels hevt backt,
dat shüt jü probeirn
und smeckt dot good, dann hört se dat gern
un de Wiehnachtmann smunzelt, nu backt man mehr
ach, wenn doch erst mol Wiehnachten wär.

IPH hat gesagt…

Eine schöne besinnliche und frohe Weihnachtszeit wünsche ich dir und deiner Familie.

herzliche Grüße Irene

Sivie hat gesagt…

Ich wünsche Dir und Deiner Familie und den Kätzchen ebenfalls ein schönes Weihnachtsfest!