Montag, 17. Februar 2014

Low Carb Quark-Brot

Heute habe ich ein Brot bzw. einen Brotersatz für Low Carb Ernährung für euch .
Bis auf 50 g Weizenkleie kommt das Brot völlig ohne Mehl aus und besteht zu einem großen Teil aus Quark.


Ich finde es eine super alternative bei meiner aktuellen Low Carb Phase und es schmeckt überraschend gut. Seither hat mir Low Carb Brot nicht so gut geschmeckt, oft erinnert es mehr an einen Mandelkuchen anstelle an ein Brot. Dieses Brot ist durch den Anteil an Leinsamen doch mehr Brot wie Kuchen und schmeckt mir überraschend gut.
Praktisch ist auch das es wirklich schnell gemacht ist und nicht lange Ruhen muss. Super!

Zutaten für einen kl. Kasten:
300 g Magerquark
5 Bio-Eier
50 g Weizenkleie
100 g gem. Mandeln
100 g Leinsamen geschrotet
1 TL Backpulver
1 TL Salz

Backofen auf 175° Grad vorheizen.
Alle Zutaten zu einem Teig verrühren, ca. 10 Min. stehen lassen.
Eine kleine Kastenform (ca. 20 cm) mit Backpapier auslegen, Teig einfüllen und 55 - 60 Min. backen.


Laut meinen Berechnungen hat das ganze Brot 31 g KH . Ich habe die Zutatenmenge laut Internet in KH umgerechnet.

1 Kommentar:

Melanie Spillner hat gesagt…

ich bin auch immer auf Suche nach leckeren kohlenhydratfreien Essen...unter was verbuche ich das Brot...?