Samstag, 22. Juni 2013

gefüllte Cannelloni

Heute war es nicht ganz sooo heiß und ich konnte in meiner Küche mal wieder den Ofen anheizen.
Es gab seit langem mal wieder gefüllte Cannelloni aber dieses mal nicht mit Hackfleisch sondern mit Lauch, Schinken und Frischkäse.

Sommerlich leicht, geht schnell und mit einem frischen Salat ein herrliches Gericht das in 30 Min. auf dem Tisch steht.

Zutaten für 4 Personen:
12 Cannelloni
3 Stangen Lauch
250 ml Gemüsebrühe
175 g Philadelphia Balance 
200 g Schinken
1 rote Zwiebel
1 TL Öl
400 g Tomaten (stückig)
75 g geriebener Käse (Emmentaler)

Backofen auf 180°Grad vorheizen .
Lauch waschen, in Ringe schneiden in die Brühe geben und 5 Min. köcheln lassen.
Lauch mit einer Schaumkelle herausnehmen, mit dem in Würfel geschnittenen Schinken und Frischkäse vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Restliche Gemüsebrühe aufheben.
Cannelloni mit der Mischung füllen und in eine ofenfeste Form legen.

Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin glasig anbraten, Gemüsebrühe und Tomaten dazu geben, 5 Min. köcheln lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und über die Cannelloni gießen, mit geriebenem Käse bestreuen und ca. 20 Min. im Ofen backen.



Da es soooo lecker war kann ich euch leider nur ein Bild von einem kleinen Rest zeigen... also nachkochen lohnt sich auf jeden Fall.

1 Kommentar:

Liebellie hat gesagt…

Liebe Karin, bin eben zufällig auf deinen Blog gestoßen.
Tolle Sachen gibt es hier zu bestaunen! Besonders deine Basteleien haben es mir angetan...

Ich schau jetzt bestimmt öfter vorbei! :)

Viele Grüße
Sandra

www.KiKaKinderkram.blogspot.de