Samstag, 18. Mai 2013

Vanille-Puddingplunder mit Mandelstreusel


 


Morgen kommt gaaaaaaaaaanz lieber Kaffeebesuch und dafür habe ich heute ein paar Vanille-Puddingplunder-Taschen mit Mandelstreusel vorbereitet.
Ich liebe Plunder und mit Vanillepudding gefüllt und mit Streuseln gekrönt ist er unwiderstehlich.


Zutaten für 16 Stück:
1 Packung Blätterteig TK
300 ml Milch

4 EL Zucker
2 EL Schmand

20 g Mandelblättchen
80 g Dinkelmehl
40 g Zucker
60 g Butter

etwas Milch

Blätterteig auftauen lassen.
Pudding aus 300 ml Milch und 4 EL Zucker kochen und auskühlen lassen.
2 EL Schmand unter den Pudding heben.

Backofen auf 200°Grad vorheizen.

Blätterteig etwas ausrollen und jeweils halbieren.
Je einen EL Pudding auf den Blätterteig geben, Ränder mit Milch einpinseln, zusammenklappen und mit einer Gabel leicht zudrücken.

Mandlblättchen, Mehl, Zucker und kalte Butter zu Streuseln verarbeiten.
Teigtaschen mit Milch einpinseln, Streusel darauf verteilen und ca. 20 - 25 Min. backen.




Kommentare:

moppeline123 hat gesagt…

Lecker lecker lecker! Ich erinnere mich an die Packung Blätterteig, die im Tiefkühler schlummert...

Viele Grüße und ein schönes Wochenende wünscht

Sandra

*kleine Lieblingswelt* hat gesagt…

Hmmm jam jam. So etwas liiiiiiebe ich!
Und ich habe noch frischen Blätterteig im Kühlschrank....
Bin dann mal in der Küche!
GGGLG
Silke

k m e hat gesagt…

Hmmmmmm! Das sieht aber fein aus!
Und geht wohl auch ganz fix!

... da werd ich mich auch mal dranmachen!

Danke fürs Zeigen und das Rezept,

katrin

Anonym hat gesagt…

Und super lecker sind die Teile, kann ich Euch aus Erfahrung sagen... Danke fürs nachbacken Freundin =x

Verboten gut hat gesagt…

Deine Idee hab Ich in die Tat umgesetzt das Ergebnis findest Du heute auf meinem Blog ;)
Danke für die Inspiration

LG Kerstin

iTestForYou hat gesagt…

Welchen vanille pudding?

Karin hat gesagt…

ganz nach Geschmack :-)