Sonntag, 12. Mai 2013

Schokoladen-Brownies nach Donna Hay

Immer wieder einmal komme ich nicht daran vorbei... an einem Kochbuch bzw. Backbuch von Donna Hay.

Diesesmal wollte unbedingt das Buch "Schokolade - Einfach und schnell" von mir gekauft werden und ich kann mich garnicht entscheiden was ich als erstes backen soll.
Die Rezepte und Bilder sind ansprechend und sehr einfach ... und da es heute Morgen mal wieder schnell gehen musste habe ich mich für ein paar Schokoladen-Brownies entschieden.

Und da läuft mir doch praktisch der aktuelle Blog-Event der lieben Zorra über den Weg " 8 Jahre Blog-Event - Down Under im Kochtopf"  denn Donna Hay ist ja eine australischen Kochbuchautorin... wie praktisch :-) 


8 Jahre Blog-Event - Down Under im kochtopf plus Verlosung (Einsendeschluss 15. Mai 2013)

 

Schon der Teig ist eine wahre Freude... ach.. geschmolzene Schokolade ist so was feines .....




Zutaten:
200 g Zartbitterkuvertüre, gehackt
250 g Butter, in Stücke geschnitten
350 g brauner Zucker
4 Eier
40 g Kakaopulver, gesiebt
150 g Dinkelmehl, gesiebt 
1/2 TL Backpulver

Den Ofen auf 160° Grad vorheizen .
Schokolade und Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen lassen.
Eier und Zucker schaumig schlagen, Mehl, Backpulver und Kakao zu geben und schnell unterrühren.
Die Schokoladen-Butter-Masse dazugeben und gut verrühren.
Den Teig in eine flache, mit Backpapier ausgelegte Form füllen und 35 Min. backen.
Brownies abkühlen lassen und in Streifen schneiden.


Kommentare:

zorra hat gesagt…

Ich kann Schokolade auch nicht wiederstehen. Die Brownies sehen zum Reinbeissen aus.

Anna Purna hat gesagt…

Das ist ja ein schöner Blog! Die Brownies sehen sehr lecker aus. Sehr schönes Rezept.

Liebe Grüße
Anna