Freitag, 31. Januar 2014

Tomaten-Mozarella-Kuchen

Heute habe ich einen leckeren deftigen Kuchen für Euch, Zucchini, Tomate, Schinken, Mozarella hinter Gitter.

Die Tage hat ein Apfelkuchen von Jutta bzw. Natalie in ihrem Blog pastasciutta.de  und die Diskussion über das perfekte Gitter dafür gesorgt das ich mein altes Kuchengitter wieder aus der Ecke gekramt habe.

Den leckeren Apfelmuskuchen habe ich auch gebacken und bin total begeistert wie einfach und lecker er ist (Bericht folgt).



Aber heute bleibt es deftig.

Zutaten für einen 26er Backring
Zutaten für den Teig:
300 g Dinkelmehl

2 TL Backpulver
1 TL Salz
150 g kalte Butter
1 Becher Schmand

Alle Zutaten zu einem glatten Teig kneten und mind. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
1/3 des Teiges ausrollen, mit dem Backring einen Kreis ausstechen und mit hilfe einer Backfolie auf das Kuchengitter legen. Nun mit dem Nudelholz den Teig fest in das Gitter rollern. Hierbei ist es wichtig das dass Gitter so zusammen gebaut ist das man die Schrift am Griff lesen kann.
Nun die Backfolie vorsichtig abziehen und die Reste (Rauten) entfernen.
Den restlichen Teig ausrollen und in den Backring legen, den Rand ca. 2 cm  hochziehen.

Zutaten für die Füllung:
1 kl. Zucchini
4 Tomaten
50 g Schinkenwürfel
125 g Mozarella
100 g geriebener Gouda
Salz, Pfeffer, Oregano

Zucchini fein hobeln und auf dem Boden verteilen, Tomaten und Mozarella in Scheiben schneiden und auf die Zucchini legen.
Mit Salz, Pfeffer und Oregano kräftig würzen.
Geriebenen Käse darüber streuen und etwas glatt drücken.

Das Teiggitter vorsichtig aus der Form heben, an einer Seite etwas lösen und über den Kuchen halten, langsam löst sich nun das Gitter vollständig von der Form und gleitet auf den Kuchen. Form entfernen und Gitter etwas zurecht rücken und am Rand an den Boden drücken.

Kuchen im vorgeheiztem Backofen bei 180° Grad ca. 35-40 Min. backen.


Der Kuchen kann kalt und Warm gegessen werden und lässt sich super einfrieren.

Kommentare:

Karen hat gesagt…

Toll sieht der aus, und schmeckt bestimmt auch lecker !

Liebe Grüße
Karen

Heike hat gesagt…

Das sieht total lecker aus, könnte ich eigentlich heute Abend schnell machen.

Melli hat gesagt…

Auf die Idee, so das Gitter herzustellen, bin ich noch nicht gekommen. Das Gitter sieht einfach nur perfekt aus. Danke für den Tip.