Montag, 27. Januar 2014

Eierstich mit Rote Beete-Lachs-Häckerle

Heute  habe ich mal wieder ein schönes, schnelles und nicht so schweres Rezept von meiner hübschen lecker.de-App für euch.

Es eignet sich als kl. Vorspeise oder auch herrlich zum Abendbrot.


Zutaten für 4 Gläser:
4 große Eier
100 ml  Sahne oder Milch
Salz, Pfeffer, Muskat,Zucker
1 kl. Zwiebel
200 g frische Rote Beete
1 EL Olivenöl
2-3 EL Balsamico bianco
1 kl. Bund Schnittlauch
100 g geräuchertes Lachsfilet

Eier mit der Milch verrühren, kraftig mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
Gläser mit Öl auspinseln und mit der Eiermilch füllen.
Die Gläser mit Alufolie oder einem Deckel verschließen (WECK-Gläser) in einem mit Wasser gefüllten Topf stellen so dass die Gläser zur Hälfte im Wasser stehen. Wasser zum kochen bringen und bei geringer Hitze ca. 20 Min. stocken lassen.

Zwiebeln und Rote Beete schälen und in kl. Würfel schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Rote Beete ca. 4 Min. anbraten, etwas Zucker dazu geben und kurz karamellisieren lassen.
Balsamico dazu geben, kurz aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd nehmen.

Schnittlauch waschen und Lachsfilet in Stücke zupfen.

Eierstich vorsichtig aus dem Wasserbad nehmen, etwas abkühlen lassen, Rote Beete, Fisch und Schnittlauchröllchen darüber geben.



Kommentare:

Dekoratz hat gesagt…

Komme schon!!!!!!

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Das Rezept ist mir jetzt per Newsletter ins Haus geflattert, hab's mir auch gleich abgespeichert. Sieht sehr schön aus bei dir!

MissPrincess2702 hat gesagt…

Ui, sieht echt lecker aus! :-)

Ralf hat gesagt…

Eierstich, Rote Bete und Fisch! Das sieht - im besten Sinne - originell aus! :-)