Freitag, 22. November 2013

Gefüllte Schweinemedaillons mit Tomatenreis

Bei uns war mal wieder Reis übrig geblieben, zum wegwerfen zu schade aber auf gebratenem Reis hatte ich keine Lust.

Die Tage habe ich mit einem Auge (während dem Plätzchen backen) eine Sendung von Jamie Oliver 15-Minuten Küche gesehen.

Dort zaubert er aus Expressreis und einer Paste aus getrockneten Tomaten eine schnelle Beilage.

Das müsste doch auch mit kaltem Reis vom Vortag gehen.... Jawoll und ist super lecker und natürlich mal wieder super schnell. 



Zutaten für 4 Personen:
400 g gekochten kalten Reis
100 ml Gemüsebrühe
1 Glas Tomatenpaste aus getrockneten Tomaten 
frischer Basilikum / gehackt
Zitronensaft

500 g Schweinemedaillons
300 g Bacon
100 g Schafskäse
Salz, Pfeffer, Olivenöl

Schweinemedaillons etwas flach klopfen, mit einem scharfen Messer eine Tasche

einschneiden, Tasche mit einem Würfel Schafskäse füllen und wieder etwas platt drücken. Fleisch mit Pfeffer und wenig Salz würzen und jeweils mit zwei Scheiben Bacon umwickeln.

Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen, die Medaillons von beiden Seiten scharf anbraten, herausnehmen und in Alufolie gewickelt im Backofen warmhalten.

Den kalten Reisin die heiße Pfanne geben, kurz anbraten, mit Brühe ablöschen, Tomatenpaste dazu geben und kurz aufkochen lassen.
Basilikum und ein paar Spritzer Zitronensaft dazu geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Bei uns gab es noch ein schnelles Zucchinigemüse dazu.



Kommentare:

FrauPhotoAuge hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Petra aka Cascabel hat gesagt…

Klasse, auf die herzhaft gefüllten Filets hätte ich jetzt schon Appetit! Der Reis passt sicher prima. Rezepte nehme ich mit :-)

Karin hat gesagt…

@FrauPhotoAuge:
jaaa es war sehr lecker und wird auf jeden Fall wieder gekocht.

@Petra: gerne, gerne :-*

liebste Grüße

Tonia S hat gesagt…

Einen tollen Blog hast du da! Wo finde ich denn das Rezept für das dritte Titelbild? :) Das sieht so lecker aus!
Liebe Grüße
Toni von Backen macht froh

FrauPhotoAuge hat gesagt…

Warum, bitte, wurde mein Kommentar entfernt?
Welches verbotene Wort habe ich verwendet?
Kann das gerade nicht unbedingt nach voll ziehen und bin entsprechend gelaunt. :(

Karin hat gesagt…

@FrauPhotoAuge: ich kann dir versichern das ich deinen Kommentar NICHT entfernt habe :-( aber hier passieren zur Zeit komische Sachen und ich bin noch auf der Suche .
Nicht böse sein *liebschau*

liebe Grüße Karin

Anonym hat gesagt…

Hallöchen,
hab dein Rezept gerade zum Mittag verspeist...sehr lecker und wirklich schnell. Hab statt der Tomaten im Reis noch Erbsen und rotes Pesto verwendet! Leckaa...

Anonym hat gesagt…

Ach ja: Schöne Grüße Simone