Donnerstag, 30. Oktober 2014

Hackfleisch-Schiffchen ( Pide )

Hallo zusammen,
heute melde ich mich mal wieder bei euch und bringe ein paar herrliche
Hackfleisch-Schiffchen mit.
Hier wird das Hackfleisch vorher nicht angebraten und so bleibt die Küche sauber!


Zutaten für den Teig:
1/2  Würfel frische Hefe
450 g Dinkelmehl
1 TL Salz
1EL Olivenöl
1 TL Zucker
250 ml lauwarmes Wasser

Aus allen Zutaten eine weichen Hefeteig kneten und an einem warmen Ort ca. 30 Minuten zugedeckt gehen lassen.

Zutaten für die Füllung:
500 g gemischtes Hackfleisch
3 EL Olivenöl
2 rote Zwiebeln
1 Bund frische Petersilie
3 orange Spitzpaprika
1 Fleischtomate
200 ml passierte Tomaten
Paprikapulver, Pfeffer,  Salz und Kreuzkümmel

1 Eigelb
2 EL Sahne

Petersilie waschen, trocken schütteln und fein hacken.
Eine Zwiebel in Ringe und die andere in feine Würfel schneiden.
Paprika und Tomate waschen und in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
Das Hackfleisch mit der Hälfte der Petersilie, den Zwiebel-, Paprika-, und Tomatenwürfeln
gut vermengen, 3 EL Öl,  pasdierte Tomaten und Gewürze dazu geben und kräftig abschmecken.

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.

Hefeteig in 8 Portionen teilen, zu.langlichen Fladen ausrollen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Fladen mit der Hackfleischmasse belegen,
Ränder nach innen klappen und die Enden etwas eindrehen.

Eigelb mit Sahne verrühren und die Ränder damit bestreichen und die fertigen
Schiffchen nochmal 10 Min. gehen lassen und dann ca. 20-25 Min. backen.

Pide mit Zwiebelringen und Petersilie bestreuen und servieren.

Uns haben die Hackfleisch-Schiffchen auch sehr gut kalt geschmeckt und Reste lassen sich sehr gut einfrieren!




Sonst geht es uns sehr gut auch wenn wenig Zeit zum bloggen bleibt, Smilla probiert alles was ihr zwischen die Finger kommt und zur Zeit isst sie mit Vorliebe Joghurt!

Fühlt euch alle gedrückt....

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Danke für dieses tolle Rezept!
Habt schon drauf gewartet, seit ich die Teilchen bei fb gesehen habe ;-)

Schön, dass es euch gut geht!
Das ist eh klar, wenn man euren Sonnenschein sieht! :-)

einfachbento hat gesagt…

Tolle Idee. Danke fürs Teilen.
Alles Zutaten, die immer im Haus sind (zumindest hier) und der Aufwand hält sich in überschaubaren Grenzen. Die gibt's gleich morgen.

Karen N. hat gesagt…

Schön, wieder von Dir zu lesen ! Das Rezept klingt super, muss ich mir merken, mir läuft direkt das Wasser im Mund zusammen !
Alles Liebe
Karen

Shippymolkfred hat gesagt…

Klasse, jetzt habe ich Hunger:)

Jaspi hat gesagt…

Die sehen so lecker aus. Kann man die auch bei Dir bestellen;-)

Petra B. hat gesagt…

Hallo,
deine türkische Pizza sieht super lecker aus und Smilla super süß! Was gibts schöneres als Kiddys, auch wenn der Joghurt mal nicht im Mund landet!
Liebe Grüße
Petra

Verboten gut hat gesagt…

Guten Morgen,

auch ich wünsche Dir noch frohe Weihnachten und viele schöne Momente mit Deinen Lieben.

˚✰˚ Liebe Grüße Kerstin ˚✰˚

Anonym hat gesagt…

Hallo Karin,
ich lese/las immer gerne Deinen Blog und finde es schade, dass Du im Moment nicht so viel postest. Aber ich gehe davon aus, dass es gute Gründe dafür gibt. Die will ich auch gar nicht wissen. Ich fände es nur hilfreich, wenn Du irgendeinen Vermerk auf Deiner Seite machen würdest. Wer durch Zufall auf Deiner Seite landet, clickt gleich weiter, weil da nicht so viel gelaufen ist in letzter Zeit. Schade für die vielen guten Inhalte, die drauf sind.
LG Gabi, P.S. der Kommentar braucht nicht veröffentlicht werden....

Dinkelhexe hat gesagt…

Vielen Dank für das Hackfleisch-Schiffchen-Rezept. Das muss ich unbedingt testen
Liebe Grüße, Renate